1. Showtraining der MFS mit der JSG

In Waldsachsen wurde am 07. Mai 2022 das erste Showtraining der Münchner Fußball Schule (MFS) zusammen mit der JSG Ebersdorf Waldsachsen erfolgreich veranstaltet. Wir durften über 60 Kinder und Jugendliche empfangen, die über zwei Stunden durch fünf professionelle Trainer der MFS ein Individualtraining erhielten. Die Trainingseinheiten wurden in den verschiedenen Altersklassen von der U13 bis zur U19 aufgeteilt. Dabei hospitierten die Trainerstäbe aus Ebersdorf und Waldsachsen. Im Mittelpunkt stand neben dem hohen technischen Niveau natürlich auch der Spaß am Fußball. Die Kinder und Jugendlichen bekamen außerdem viele Tipps und Erklärungen. Der Gesamteindruck der Veranstaltung war sehr positiv. Das sehr gute Wetter unterstützte das Showtraining bestens. Für diejenigen die nicht dabei waren, haben wir selbstverständlich die Impressionen hier bereitgestellt.

Vielen Dank nochmal an die Münchner Fußball Schule.

#jsgstartetdurch

U16 – Junioren Testspiel

Logo DJK TSV Rödental

SG TSF Theisenort U15 – DJK U16   2:5 (0:1)

Eine gemischte Mannschaft unseres U16 & U15 Jahrgangs trat am Samstag, den 26.03.2022 gegen den 2007er Jahrgang der SG TSF Theisenort an.
Die Partie war von beginn an umkämpft. Die beiden Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend, wobei sich die Spielanteile klar Richtung DJK verlagerten. Nach mehrmonatiger Trainingszeit auf dem städtischen Kunstrasen hatten unsere Junioren auf dem Rasenplatz in Theisenort damit einige Probleme. Die Anzahl der technischen Fehler war ungewohnt hoch. Es war wohl kein Zufall, dass der einzige Treffer im ersten Durchgang nach einer Ecke fiel. Zur Halbzeit stand es 0:1. In der zweiten Hälfte fanden sich unsere Junioren zunehmend besser zurecht. Der Ball lief besser und wir konnten uns einige Torchancen erspielen. Ein weiteres Tor fiel nach einer Ecke, die anderen Treffer erzielten wir aus dem Spiel heraus. Die Gastgeber wurden meist durch Kontersituationen gefährlich. Zwei dieser Situationen konnten wir nur durch ein taktisches Foul stoppen. Die beiden fälligen Freistöße verwandelten die Hausherren. Einer fand den direkten Weg ins Tor, der andere konnte per Nachschuss verwandelt werden. Am Ende gewinnt unsere U16 verdient mit 2:5.
Trotz des Sieges können wir mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden sein. Die nötige Konzentration und Bereitschaft ans Limit zu gehen hat gefehlt. Zu Saisonstart wollen und werden wir anders auftreten! An diesen Worten lassen wir uns auch gerne messen.
 
Wir wünschen der SG TSF Theisenort U15 eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

waldsachsenhatbock #U16Junioren#U15Junioren

Testspiel SG Altenkunstadt – DJK / TSV Rödental – 4:0

Unsere U15 trat am Sonntag den 27.02.2022 in Arnstein gegen die SG Altenkunstadt zu einem Testspiel an. Auf einem schwer bespielbaren Untergrund versuchten beiden Mannschaften ihr Spiel aufzuziehen. Bereits in der 9. Minute konnte die erste große Chance herausgespielt aber von Maximilan H. per Kopf nicht verwertet werden. In der 17. Minute kamen die Waldsachsener wieder vor das gegnerische Tor und Linus N. versuchte, leider ohne Erfolg, abzuschließen. Die DJK konnte sich immer wieder gute Chancen erspielen, verloren aber oft den Ball im Mittelfeld durch Fehlpässe bzw. zu ungenaue Pässe. So kam es das der Druck von Altenkunstadt immer größer wurde und sie auch näher an das DJK-Tor kamen. Letztlich fiel in der 26. Minute das 1:0 für die SGA. Insgesamt war die erste Halbzeit ein Spiel auf gleicher Augenhöhe beider Mannschaften.

In der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter. Jedoch waren die Waldsachsener nun öfters sehr unkonzentriert, da sich einige Spieler mit den Schiedsrichterentscheidungen nicht identifizieren konnten. So litt das eigene Spiel unter diesen Umständen und es gelang Altenkunstadt in der 54. Minute auf 2:0 zu erhöhen. Zum Ende hin wurde das Spiel immer hitziger aber die SGA blieb clever und erhöhte in der 65. Minute auf 3:0. Kurz vor dem Abpfiff kam es noch zu einem Foulelfmeter im eigenen Strafraum den Altenkunstadt in der 70. Minute zum 4:0 Endstand verwandelte.

Vielen Dank für die Einladung zum Testspiel. Wir wünschen der SG Altenkunstadt eine erfolgreiche Rückrunde.

#waldsachsenhatbock #weitergehts

Leistungsvergleich beim FC Rot-Weiß Erfurt

Am vergangenen Sonntag durfte die U15 der DJK / TSV Rödental ihr erstes Testspiel bestreiten und das gleich mit einem Kracher gegen die U13 von RWE. Auf dem Kunstrasen direkt vor den Toren des Steigerwaldstadion empfingen uns die Gastgeber zu einem 90 Minütigen Leistungsvergleich, der in drei Halbzeiten ausgetragen wurde. Leider spielte das Wetter nicht so gut mit, wie die Spieler der beiden Mannschaften.

RWE war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Mit guten Einzelaktionen versuchten die Gastgeber das Mittelfeld der DJK zu erobern, was von den Waldsachsenern teilweise sehr gut verhindert wurde. Mit gelegentlichen Kontern und guten Passkombinationen gelang der DJK auch der eine oder andere Vorstoß in den gegnerischen Strafraum. So konnten in der ersten Halbzeit einige gute Torchancen erspielt, aber leider nicht verwertet werden. RWE spielte mit guter Seitenverlagerung und gezielten Pässen in die Schnittstellen der DJK-Viererkette. Aber entweder parierte Leon K. überragend oder die Verteidigung hielt Stand und konnte die Angriffe sehr oft unterbinden. Kurz vor dem Halbzeitpfiff in der 30. Min. gelang es RWE den 1:0 Führungstreffer zu erzielen.

Mit der zweiten Halbzeit kam bei RWE nochmal mehr Fahrt auf. Sie drückten ihr Angriffsspiel auf und verwandelten gleich zwei Treffer kurz hintereinander in der 38: Min. zum 2:0 und 3:0. Die DJK versuchte nicht aufzugeben, aber die sehr abschlussstarken RWE-Spieler erhöhten dann in der 45. Min. und 51. Min. auf 4:0 bzw. 5:0. Waldsachsen zeigte Mut, Willen und Kampfgeist und lies nicht locker. So setzte sich Mattheo R. im Mittelfeld durch und kam kurz vorm Strafraum zum Abschluss und verkürzte auf 5:1. in der 53. Min. Das gab Rückenwind und gleich drei Min. später konnte Leon L. zum 5:2 einnetzen.

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die dritte Halbzeit. In der 68. Min. war es wiederum Leon L. der auf 5:3 verkürzte. Es war nun ein offener Schlagabtausch auf beiden Seiten. RWE natürlich mit weiterhin sehr guten Aktionen, erhöhte per grandiosem Fernschuss auf 6:3 in der 75. Min. Die DJK versuchte sich über die beiden Außenbahnen immer wieder nach vorn durchzuspielen. In der 85. Min. setzte sich Linus N. über die rechte Seite in einer guten Einzelaktion durch und schoss das 6:4. Nach 90. Min. Spielzeit wurde das letzte Tor der Partie von RWE zum 7:4 Endstand erzielt.

Wir haben uns über die Möglichkeit gegen RWE in Erfurt anzutreten sehr gefreut. Die DJK konnte hier einiges an Erfahrung sammeln und für die Spieler sowie Trainer war es ein tolles Erlebnis. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal für die offene Gastfreundschaft und das äußerst faire Aufeinandertreffen. Wir wünschen dem FC Rot-Weiß Erfurt weiterhin viel Erfolg in ihrer Nachwuchsarbeit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

#waldsachsenhatbock

Real Madrid Fußballschule

Nachdem großartigen Camp im vergangenen Jahr, findet auch im Jahr 2022 die REAL MADRID FUSSBALLSCHULE wieder den Weg nach Waldsachsen/Rödental. 💪🏻Anmeldungen sind ab sofort unter https://frmclinics.com/ möglich. Die Startplätze sind begrenzt.Wenn du dabei sein möchtest, sei also schnell. Bei Fragen hilft euch natürlich unser Social Media Team gerne. CREATE YOUR DREAM

#waldsachsenhatbock

Follow by Email
Facebook
Instagram