REAL MADRID FUSSBALLSCHULE

„Von Waldsachsen bis nach Madrid – Die DJK/TSV Rödental bringt einen Fußballcamp-Teilnehmer nach Madrid!“

In der ersten Sommerferienwoche hatten wir bei tropischen Temperaturen zum zweiten Mal königlichen Besuch. Die Fundación Real Madrid Clinic, die Fußballschule der Königlichen, setzte gemeinsam mit uns ein 5-Tages-Fußballcamp um. An den 5 Tagen wurden die 101 Teilnehmer zwischen 6 und 14 Jahren von einem 6-köpfigen Team trainiert. Neben der Freude am Fußball wurden die Spielintelligenz, die Reaktion- und Antizipationsfähigkeit, sowie die Koordination durch den Einsatz innovativer Methoden gestärkt.

Der Campsieger wurde mit einer Reise nach Madrid und einem Training im ruhmreichen Estadio Santiago Bernaubeu belohnt. Weitere vier Kinder dürfen zu dem Deutschland Finale fahren und haben die Chance sich auch für diese Reise zu qualifizieren. Dieses Jahr wurden sogar noch zwei Kinder mit dem Titel zum „Best Teamplayer“ geehrt.

Das Camp war ein voller Erfolg.

Wir möchten uns bei den Trainern, mit ihrem Campleiter George Manolis für die tolle Woche bedanken. Auch ein großer Dank an alle Helfer aus unseren Reihen. Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an die Edeka Wagner und Rewe Rödental für ihre Obstspenden für die Teilnehmer.

Alle Bilder des Camps können unter dem folgenden Link angeschaut werden.

https://bit.ly/3oVK6sm

@frmclinics

#waldsachsenhatbock

1. Showtraining der MFS mit der JSG

In Waldsachsen wurde am 07. Mai 2022 das erste Showtraining der Münchner Fußball Schule (MFS) zusammen mit der JSG Ebersdorf Waldsachsen erfolgreich veranstaltet. Wir durften über 60 Kinder und Jugendliche empfangen, die über zwei Stunden durch fünf professionelle Trainer der MFS ein Individualtraining erhielten. Die Trainingseinheiten wurden in den verschiedenen Altersklassen von der U13 bis zur U19 aufgeteilt. Dabei hospitierten die Trainerstäbe aus Ebersdorf und Waldsachsen. Im Mittelpunkt stand neben dem hohen technischen Niveau natürlich auch der Spaß am Fußball. Die Kinder und Jugendlichen bekamen außerdem viele Tipps und Erklärungen. Der Gesamteindruck der Veranstaltung war sehr positiv. Das sehr gute Wetter unterstützte das Showtraining bestens. Für diejenigen die nicht dabei waren, haben wir selbstverständlich die Impressionen hier bereitgestellt.

Vielen Dank nochmal an die Münchner Fußball Schule.

#jsgstartetdurch

#waldsachsenhilft

Die DJK / TSV Rödental ruft zur Kronkorkensammlung auf. Wir sammeln ab sofort alle Kronkorken, die im Vereinsheim anfallen. Bitte sammelt ebenfalls eure Kronkorken z.B. in Säcken und stellt diese bei uns am Sportheim ab. Mit den Kronkorken wird ein Erlös beim Schrotthändler erwirtschaftet, der wiederum 1:1 an die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. gespendet wird.

https://www.stationregenbogen.de

https://www.facebook.com/Kronkorkensammlung.Station.Regenbogen/

Wir zählen auf euch!

#waldsachsenhilft

Real Madrid Fußballschule

Nachdem großartigen Camp im vergangenen Jahr, findet auch im Jahr 2022 die REAL MADRID FUSSBALLSCHULE wieder den Weg nach Waldsachsen/Rödental. 💪🏻Anmeldungen sind ab sofort unter https://frmclinics.com/ möglich. Die Startplätze sind begrenzt.Wenn du dabei sein möchtest, sei also schnell. Bei Fragen hilft euch natürlich unser Social Media Team gerne. CREATE YOUR DREAM

#waldsachsenhatbock

❤️🖤🤍JSG Ebersdorf Waldsachsen❤️🖤🤍

Am Freitag, 12.08.2022 hatte unsere U15 ihr 3.Testspiel gegen 1.FC 1911 Marktgraitz.

Vor der 2. Heimischen Kulisse in Ebersdorf, war es in den ersten Minuten ein Spiel mit offenem Visier, von beiden Mannschafen. In der 3. Minute landete der Ball das erste Mal im Tor. Mattheo R. köpfte den Ball nach schöner Flanke von Linus N. zum 1:0 ins Tor. Nur wenige Minuten später das 2:0 in der 7. Minute, es war erneut unser Mattheo R., nach erneut schöner Vorlage von Linus N. In der Folgezeit drückten wir weiter, aber entweder scheiterten wir knapp oder der Gästetorwart parierte. In unserer Drangphase erspielte sich Markgraitz die ein oder andere Chance, bei der unser Keeper Felix B. zweimal stark parierte. In der 20. Minute traf unser Neuzugang Raphael A. zum 3:0 in seinem ersten Spiel für die JSG. In der 26. Minute war es Leon L. der zum 4:0 traf. In der 29. Minute spielte Leon L. einen schönen Pass, auf unseren an diesem Tag glänzend aufspielenden Linus N., der zum 5:0 den Ball ins Netz schoss. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit, traf Linus N. sehenswert zum 6:0, per direkt verwandelten Eckstoß.

Die 2. Halbzeit begann so, wie die erste aufgehört hatte. In der 38. Minute schob Leon L. den Ball aus 20 Meter gekonnt ins lange Eck, zum 7:0, ein. In der 42. Minute belohnte sich Marktgraitz, mit einem direkt verwandelten Freistoß für ihren Mut, mit dem zwischenzeitlichen 7:1. In der 43. Minute, also nur kurze Zeit nachdem Anschlusstreffer, erzielte Leon L., nach einem Eckball von Linus N. das 8:1 per Kopf. Unsere Jungs spielten weiter und Marktgraitz gab sich nicht auf, deshalb dauerte es bis zur 52. Minute, bis das nächste Tor fiel. Linus N. sorgte mit einer schönen Einzelaktion für das 9:1. In der 58. Minute sorgte Jamal M. für den Schlusspunkt zum 10:1, in dem er den Abpraller für sich nutze.

Wir bedanken uns beim 1.FC 1911 Marktgraitz, für das sportlich faire Spiel und wünschen euch viel Glück für die anstehende Saison.

dieJSGhatBock❤️🖤🤍

❤️🖤🤍U15 JSG Ebersdorf Waldsachsen❤️🖤🤍

Am vergangenen Samstag, den 06.08.2022, hatte unsere U15 ihr 2.Testspiel gegen unsere Sportfreunde von der SpVgg Bayern Hof 2.

Es war ein erster Härtetest für unsere U15. Zu Beginn des Spiels drückten uns die Gäste, aus Hof, in unsere Hälfte. Wir hielten gut dagegen, aber der an diesem Tag spielstarke Gästespieler mit der Nummer 11, eröffnete den Gästen durch sein starkes 1 gegen 1 die ein oder andere Chance. Unsere Abwehr löste im Verbund die ein oder andere knifflige Situation. Wenn der Ball den Weg an unsere Verteidiger vorbei fand, war unser Keeper zur Stelle und parierte teils stark. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Mit zunehmender Spielzeit übernahmen wir das Spiel und erspielten uns Torchancen. In der 28. Minute belohnten wir uns, mit dem 1:0 durch Leon L., was gleich ein sehenswerter Treffer aus 20 Meter war. Nur 3 Minuten später, in der 31. Minute, setzte unser Stürmer Felix B. nach und erzielte das 2:0, dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.

Zu Beginn der 2.Halbzeit hatten wir mehr vom Spiel. In der 40 Spielminute, kombinierten wir uns ansehnlich in den 16er, wo unser Spieler zu Fall gebracht wurde. Dieser 11er pfiff, läuft unter 50:50 Entscheidung. Diesen 11er verwandelte Jannis B. sicher vom Punkt. Bis zu diesem 3:0 war das ein gutes Spiel unserer U15. In den folge Minuten, haben wir den Fußball eingestellt und Hof übernahm das Kommando. Folge dessen war der Anschlusstreffer zum 3:1, in der 45. Minute, längst überfällig. Das 3:2 in 47. Minute passierte aufgrund einer Unaufmerksamkeit, unseres ansonst starken Keepers. Es dauerte bis zur 53. Spielminute, bis wir einen Angriff nach vorne gebracht haben, der dann im Strafstoß endete. Dieser 11er war dann ein klarer. Unser etatmäßiger Schütze Jannis B. übergab den Ball an unserem Jungspund Finn W., der sich ein Herz fasste und antrat. Er erzielte mit Glück oder genauer Präzision den Ball vom Innenpfosten ins Netz. Nach dem 4:2 versuchte Hof es weiter. Wir fanden zu diesem Zeitpunkt, aber wieder in unsere Grundordnung und haben keine klaren Torchancen mehr zugelassen.

Wir bedanken uns, bei unseren Sportfreunden der SpVgg Bayern Hof, für das Testspiel.

Was hat uns das Testspiel gezeigt. Wir haben bis zum 3:0 ein gutes Spiel gezeigt und haben es uns selbst aus der Hand nehmen lassen.

dieJSGhatBock🖤❤️🤍

❤️🖤 G-Jugend ❤️🖤

Vergangenen Sonntag fand für unsere neu formatierte G1 das erstes Spiel gegen die SG Itzgrund statt.
Geboten wurde den Zuschauern ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Kids beider Mannschaften ihre Stärken ausspielen und zeigen konnten.
Mit einem Ergebnis von 4:5 und einem anschließenden Elfmeterschießen, in dem unser Keeper zeigen konnte was in ihm steckt, endete ein erfolgreicher Fußballmorgen im Waldstadion in Waldsachsen.

Unsere G-Jugend verabschiedet sich hiermit in die Ferien und freut sich auf den Trainingsauftakt der neuen Saison im September.⚽

Wir freuen uns, immer wieder neue fußballbegeisterte Kids bei uns auf dem Training begrüßen zu dürfen!
Bei Interesse kann jederzeit gerne Kontakt über unsere Homepage, Facebook- oder Instagramseite aufgenommen werden!

❤️🖤TRAU DICH!❤️🖤

#waldsachsenhatbock
#kleineadlerlernenfliegen

❤️🖤🦅

U17 JSG – SG BSC Saas Sporting Bayreuth 4:0 (1:0)

Am Samstag trat unsere U17 zum zweiten Test im heimischen Waldstadion an. Mit einer klaren Spielidee im Gepäck gingen unsere Junioren ins Spiel und waren von Beginn an überlegen. Unsere U17 hatte keine Probleme beim Spielaufbau, wodurch immer wieder aussichtsreiche Torchancen herausgespielt wurden. In der 35. Minute gingen wir durch unsere Nr. 9 in Führung. T. Daum wurde am Strafraum freigespielt, ließ sich nicht zwei mal bitten und nahm Maß. Der Ball schlug zum 1:0 links oben ein. Traumtor und Halbzeitstand!
Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Unsere Jungs kontrollierten das Spiel und konnten durch S. Jahn (53′), N. Hansel (72′) und C. Seibt (80′) drei weitere Treffer erzielen. Am Ende geht das 4:0 auch in der Höhe in Ordnung.

Unsere U17 zeigt sich im zweiten Test bereits in Frühform und kann darauf aufbauen. Unsere Neuen fügen sich bereits gut ein, weiter so Jungs!

Wir wünschen der SG BSC Saas Sporting Bayreuth eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

#waldsachsenhatbock
#u17junioren

Heimturnier G-Jugend

Am vergangenen Wochenende fand unser Highlight des Jahres im Waldstadion in Waldsachsen statt. Für unsere Bambinis war es das erste Heimturnier ihrer Fussballkarriere.

Mit zwei gemeldeten Teams ging unsere G-Jugend am Sonntag beim DJK Sommercup mit 10 weiteren Mannschaften an den Start.
Vor über 300 Besuchern, die durch die grandiosen Bewirtung im Sportheim verköstigt wurden, wurden einige spannende Spiele der Kleinsten ausgetragen.

Die Kids unserer G2 durften zum Teil ihre erste Turnier- und Spielerfahrungen auf dem heimischen Rasen machen.
In 5 Gruppenspielen gaben die Kids bei heißen Temperaturen alles und wurden am Ende für ihre Anstrengung mit Medallien belohnt! Die Kids hatten riesen Spaß!
Jeder fängt klein an und wir sind stolz auf unsere Kleinsten!

Auch unsere G1 hat vor einiger Zeit an dem Level der G2 angefangen. Die in den letzten Monaten gesammelte Spielerfahrung machte sich im Turnier deutlich bemerkbar.
Die Jungs und Mädels unserer G1 spielten einige sehenswerte Partien und besiegten in den Gruppenspielen sogar den letztendlichen Turniersieger!
Sie belohnten sich selbst mit dem 7. Platz!
Unserem Lio wurde bei der Siegerehrung zusätzlich nochmal ein Glänzen in die Augen gezaubert, als er mit dem Preis für den besten Torwart des Turniers ausgezeichnet wurde!

Danke an alle Mannschaften und Besucher für Euer Kommen!!

Am kommenden Sonntag um 10 Uhr findet das erste Spiel unserer G Jugend in der Formation der neuen Saison statt. Wir freuen uns auf die SG Itzgrund und viele Zuschauer. 😊

#waldsachsenhatbock
#kleineadlerlernenfliegen

❤️🖤🤍U15 JSG Ebersdorf Waldsachsen❤️🖤🤍

Am Samstag, den 30.07.2022, hatte unsere U15 ihr 1.Testspiel gegen FC Lichtenfels 2.

Vor der 2. Heimischen Kulisse in Ebersdorf, war es zunächst ein erwartet schwieriger Auftakt. In den ersten acht Minuten spielte fast nur der FC Lichtenfels, der sich in dieser Zeit 2x freistehend vor unserem Keeper Leon K. befand. Unser Keeper hielt durch starke Paraden die null fest. Nach einem strammen 30 Meter Schuss, von Lichtenfels gegen die Latte, in der 8. Spielminute, hatten wir nochmal Glück. Ab diesem Zeitpunkt fand unsere 11 dann immer besser ins Spiel. Wir setzten durch einige, zunächst Nadelstiche, den Gegner zunehmend unter Druck. Von Minute zu Minute drückten wir den FCL Meter um Meter in ihre eigene Hälfte und eroberten die Bälle meist 40 Meter vor dem eigenen Tor. Oft war es der vorletzte und letzte Pass, der nicht immer sauber gespielt wurde, somit machten wir uns das Leben, in aussichtsreicher Position oft schwer, um zu klaren Torchancen zu kommen. Drei Chancen gingen knapp am Tor vorbei oder der Gäste-Keeper hielt unsere Abschlüsse. Zur Halbzeit bis dato ein solides Spiel, mit etwas mehr Spielanteilen für unsere 11.

In der 2. Halbzeit stellten wir etwas um und wir wurden immer Spielbestimmender, unsere 11 drückte Lichtenfels nun immer mehr hinten rein. Die Kommunikation und das spielerische fanden immer besser statt, sodass wir uns Chance um Chance erspielten. Es fehlte lediglich die Präzision im Abschluss. In der 60. Spielminute unterlief, nach einer sauberen Kombination, dem sonst wirklich starken Schiedsrichter, eine Fehlentscheidung. Er pfiff, zum Leitwesen unseres Stürmers Leon L., auf Abseits. Der Schiri merkte seinen Fehler recht schnell und ging zu unserem Spieler und entschuldigte sich, was ein starkes Zeichen ist, Respekt hierfür. In der 66. Minute erzielte der kurz vorher eingewechselte Felix B., nach starker Kombination, das längst fällige 1:0 für uns. In der 68. Minute zeigte unser Kapitän Linus N. absoluten Willen, Ehrgeiz und Kampfgeist, in dem er den Gegner früh anlief und sich in 3 Zweikämpfe mit vollen Körpereinsatz schmiss, womit er seine Mannschaft nochmal mitgerissen hat, man belohnte sich mit einer schönen Kombination über den Laufstarken Mattheo R. in der 70. und letzten Spielminute mit dem 2:0. Seine scharfe Hereingabe wurde durch einen FCL Spieler ins eigene Tor unhaltbar eingenetzt.

Am Ende kann man sagen, dass wir Defensiv gut standen und Offensiv noch mehr Präzision benötigen. Auf dieses 1. Spiel können wir gut aufbauen.

dieJSGhatbock ❤️🖤🤍

DJK – E2 / U11 Junioren

Am Dienstag den 29.03.2022 traten unsere Jungs der E2 zum Nachholspiel beim TSV Marktzeuln an.

Bereits ab der ersten Minute befand sich unser Team im Angriffsmodus und setzte die gegnerische Mannschaft in deren Hälfte fest.
So gelang es unserem Christopher W. bereits nach zwei Minuten den Ball zum 1:0 aus Sicht DJK im gegnerischen Tor zu platzieren. Angespornt durch den frühen Torerfolg wurde der nun anstehende Anstoß durch unseren Linksverteidiger Louis H. mit einem konsequent ausgeführten Distanzschuss bereits in der vierten Spielminute zum 2:0 verwertet.
Die durch unsere offensive Spielweise völlig aus dem Konzept geratenen Gastgeber lösten nun jegliche erkennbare Zuteilung auf und so konnten Rafaello S. mit zwei – und unser Kapitän Matteo S. mit gleich drei Toren bis zur Halbzeit einen klaren 7:0 Halbzeitstand herausspielen.

Nach der Halbzeit starteten unsere Adler mit einer leicht geänderten Aufstellung. Unser bewährtes 3-1-2 System konnten wir dank des Spielverlaufs auf 2-1-3 umstellen und so jegliche Angriffsbemühungen der Marktzeulner unmittelbar an deren Strafraumkante ersticken.

Durch die nun engmaschige Verteilung unsere drei Offensivkräfte in Tornähe, war es erneut unser Christopher W. der binnen acht Minuten nach Wiederanpfiff mit drei Toren das Spielergebnis auf 10:0 hochschraubte.

Mit dem 10:0 war es auch an der Zeit, die entsprechenden Wechsel vorzunehmen. So wurde unser Sturm vollständig ausgewechselt und unsere bis zu diesem Zeitpunkt wenig geforderten Abwehrspieler durften Offensivqualitäten beweisen.

Die Abwehr übernahmen in diesem Zuge unsere Auswechselspieler Michael B., Marlon R. und Viktor M.. Unmittelbar nach der Umstellung gelang es dann unserem vormaligen Rechtsverteidiger Moritz O. einen hervorragend gespielten Pass zum 11:0 einzunetzen, das 12:0 durch unseren Christopher W. und das abschließende 13:0 durch unseren Efe N. besiegelten einen für uns gelungenen Nachmittag.
In den letzten 10 Minuten durften dann noch unser Kilian M. und Jonas S. in zentraler Position zeigen was in Ihnen steckt.

Trotz des hohen Ergebnisses finden wir nur lobende Worte für das Team des TSV, da bis zuletzt sauberer Fußball gespielt – und um jeden Ball gerungen wurde.

Wir wünschen dem TSV Marktzeuln für die anstehenden Spiele viel Erfolg und freuen uns bereits, das Team in der Rückrunde auf heimischem Rasen begrüßen zu dürfen.

#waldsachsenhatbock

U17 B-Junioren SG SV Heilgersdorf – DJK 0:7 (0:3)

Am Mittwoch trat unsere U17 zum vorverlegten Start der Punktrunde in Heilgersdorf an.
Unsere Junioren brauchten zu Spielbeginn einige Minuten, um in unser gewohntes Spiel zu kommen, was auch am schwer zu bespielenden Nebenplatz in Heilgersdorf lag. Wir passten uns jedoch schnell an die Gegebenheiten an und wurde mit zunehmender Spielzeit immer dominanter. Auf unser gezieltes Pressing antworteten die Gastgeber mit langen Bällen. Damit hatte unsere Hintermannschaft keine Probleme. Auf Grund es hohen Drucks, der spielerischen und organisatorischen Überlegenheit stand es zur Halbzeit bereits 0:3. Auch im zweiten Durchgang änderte sich daran nichts. Am Ende gewinnt unsere U17 ihr erstes Punktspiel 2022 souverän mit 0:7.

Wir sind mit der gezeigten Leistung zufrieden und blicken selbstbewusst auf die anstehenden Aufgaben.

Unsere U17 bedankt sich bei den mitgereisten Zuschauern für ihre Unterstützung!

Wir wünschen dem SV Heilgersdorf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

#waldsachsenhatbock #U17Junioren

Follow by Email
Facebook
Instagram