U17 erobert Tabellenführung(SG) TSV Unterlauter – JSG U17 0:3 (0:0)

Am Sonntag trat unsere U17 zur Kerwa in Unterlauter an.
Die Gastgeber standen tief, machten das Zentrum dicht und versuchten zu kontern. Mit dieser passiven Spielweise hatten wir nicht gerechnet. Die Folgen waren auf der einen Seite ein fast permanenter Ballbesitz für uns, auf der anderen gab es kaum Freiräume in den gefährlichen Zonen. Die Konter der Unterlauterer konnten wir ohne Probleme unterbinden und ließen keine nennenswerten Chancen zu. Uns fiel es jedoch äußerst schwer selbst in aussichtsreiche Abschlusssituationen zu kommen. Lediglich zwei Abschlüsse konnten unsere Jungs bis zur Halbzeit verbuchen. Das Spiel ging folgerichtig mit 0:0 in die Pause.
Damit war unser Team sichtlich unzufrieden. In der Pause drehten wir an einigen taktischen Stellschrauben und kamen deutlich griffiger zurück aufs Feld. Mit Anpfiff des zweiten Durchgangs waren unsere Junioren sofort besser im Spiel. Es dauerte nur drei Minuten und unsere Jungs nutzten die erste Chance zur Führung. Einen Diagonalball von Joel M. hinter die Abwehrkette fand den Fuß von Justin H., der eiskalt zum 0:1 netzte. In der 52. Minute nickte Nico H. eine Flanke von Collin P. zum 0:2 ein. Die Heimelf stemmte sich im Anschluss gegen die drohende Niederlage. Unsere U17 war jedoch sichtlich aktiver und frischer als die Gastgeber, die im ersten Durchgang bereits 40 Minuten hinterhergelaufen waren. Mehr als zwei gefährliche Standartsituationen ließen unsere Jungs nicht zu. In der 77. Minute fand der eingewechselte Robert S. eine Lücke in der gegnerischen Abwehr und bediente per Steilpass Tristan D. Unsere Nr. 9 hatte keine Mühe und erhöhte auf 0:3, was zugleich der Schlusspunkt des Spiels war.
Am Ende gewinnen wir völlig verdient und bleiben im zweiten Spiel in Folge ohne Gegentreffer. Unsere U17 ist Tabellenführer der Kreisliga 1 CO/KC/LIF und weiterhin ungeschlagen.
Tor (Vorlage): Justin H. (Joel M.), Nico H. (Collin P.), Tristan D. (Robert S.)

Wir wünschen dem TSV Unterlauter eine verletzungsfreie Saison!
Unsere U17 bedankt sich bei allen mitgereisten Zuschauern für die Unterstützung!

#waldsachsenhatbock #JSGU17

U17 JSG – SG BSC Saas Sporting Bayreuth 4:0 (1:0)

Am Samstag trat unsere U17 zum zweiten Test im heimischen Waldstadion an. Mit einer klaren Spielidee im Gepäck gingen unsere Junioren ins Spiel und waren von Beginn an überlegen. Unsere U17 hatte keine Probleme beim Spielaufbau, wodurch immer wieder aussichtsreiche Torchancen herausgespielt wurden. In der 35. Minute gingen wir durch unsere Nr. 9 in Führung. T. Daum wurde am Strafraum freigespielt, ließ sich nicht zwei mal bitten und nahm Maß. Der Ball schlug zum 1:0 links oben ein. Traumtor und Halbzeitstand!
Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Unsere Jungs kontrollierten das Spiel und konnten durch S. Jahn (53′), N. Hansel (72′) und C. Seibt (80′) drei weitere Treffer erzielen. Am Ende geht das 4:0 auch in der Höhe in Ordnung.

Unsere U17 zeigt sich im zweiten Test bereits in Frühform und kann darauf aufbauen. Unsere Neuen fügen sich bereits gut ein, weiter so Jungs!

Wir wünschen der SG BSC Saas Sporting Bayreuth eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

#waldsachsenhatbock
#u17junioren

U17 B-Junioren SG SV Heilgersdorf – DJK 0:7 (0:3)

Am Mittwoch trat unsere U17 zum vorverlegten Start der Punktrunde in Heilgersdorf an.
Unsere Junioren brauchten zu Spielbeginn einige Minuten, um in unser gewohntes Spiel zu kommen, was auch am schwer zu bespielenden Nebenplatz in Heilgersdorf lag. Wir passten uns jedoch schnell an die Gegebenheiten an und wurde mit zunehmender Spielzeit immer dominanter. Auf unser gezieltes Pressing antworteten die Gastgeber mit langen Bällen. Damit hatte unsere Hintermannschaft keine Probleme. Auf Grund es hohen Drucks, der spielerischen und organisatorischen Überlegenheit stand es zur Halbzeit bereits 0:3. Auch im zweiten Durchgang änderte sich daran nichts. Am Ende gewinnt unsere U17 ihr erstes Punktspiel 2022 souverän mit 0:7.

Wir sind mit der gezeigten Leistung zufrieden und blicken selbstbewusst auf die anstehenden Aufgaben.

Unsere U17 bedankt sich bei den mitgereisten Zuschauern für ihre Unterstützung!

Wir wünschen dem SV Heilgersdorf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

#waldsachsenhatbock #U17Junioren

U16 – Junioren Testspiel

Logo DJK TSV Rödental

SG TSF Theisenort U15 – DJK U16   2:5 (0:1)

Eine gemischte Mannschaft unseres U16 & U15 Jahrgangs trat am Samstag, den 26.03.2022 gegen den 2007er Jahrgang der SG TSF Theisenort an.
Die Partie war von beginn an umkämpft. Die beiden Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend, wobei sich die Spielanteile klar Richtung DJK verlagerten. Nach mehrmonatiger Trainingszeit auf dem städtischen Kunstrasen hatten unsere Junioren auf dem Rasenplatz in Theisenort damit einige Probleme. Die Anzahl der technischen Fehler war ungewohnt hoch. Es war wohl kein Zufall, dass der einzige Treffer im ersten Durchgang nach einer Ecke fiel. Zur Halbzeit stand es 0:1. In der zweiten Hälfte fanden sich unsere Junioren zunehmend besser zurecht. Der Ball lief besser und wir konnten uns einige Torchancen erspielen. Ein weiteres Tor fiel nach einer Ecke, die anderen Treffer erzielten wir aus dem Spiel heraus. Die Gastgeber wurden meist durch Kontersituationen gefährlich. Zwei dieser Situationen konnten wir nur durch ein taktisches Foul stoppen. Die beiden fälligen Freistöße verwandelten die Hausherren. Einer fand den direkten Weg ins Tor, der andere konnte per Nachschuss verwandelt werden. Am Ende gewinnt unsere U16 verdient mit 2:5.
Trotz des Sieges können wir mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden sein. Die nötige Konzentration und Bereitschaft ans Limit zu gehen hat gefehlt. Zu Saisonstart wollen und werden wir anders auftreten! An diesen Worten lassen wir uns auch gerne messen.
 
Wir wünschen der SG TSF Theisenort U15 eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

waldsachsenhatbock #U16Junioren#U15Junioren

Follow by Email
Facebook
Instagram