U13 D-Junioren DJK – SG FC Lichtenfels 0:4 (0:2)

Zu Beginn der Rückrunde kassierte unsere U13 eine deutliche Heimniederlage. Bei bestem Fussballwetter hatte man gegen die groß gewachsenen Lichtenfelser Jungs einen sehr schweren Stand. Bestes Beispiel dafür war das 0:1. Ein Kopfball der Gäste, auf einer Höhe von gefühlten 2,30 m, landete im Netz! Das 0:2 basierte auf einem individuellen Fehler, der vom Gästestürmer eiskalt genutzt wurde. Zwei richtig gute Möglichkeiten hatten unsere Jungs vor der Pause. Zuerst wurde ein strammer Schuss aus ca. 15 m vom Gästekeeper aus dem Dreieck gefischt, kurz darauf wurden gleich zwei Abschlüsse unmittelbar vor der Torlinie geklärt. Halbzeit 0:2.
Die ersten Minuten nach der Halbzeit bestimmte die Heimmannschaft. Wütende, schnelle Angriffe wurden vorgetragen. Leider aber nicht konsequent zu Ende gespielt. So kam Lichtenfels wieder besser ins Spiel. Die einfachen Chancen nutzte der Gast nicht, dafür landete eine verunglückte Flanke über dem Torwart hinweg im langen Eck. Den Deckel machte der quirlige Rechtsaußen drauf, mit einem technisch starkem Distanzschuss direkt in den Winkel.
Eins bis zwei geschossene Tore wären gut für die Moral gewesen. So steht man nach einer nicht optimalen Vorbereitung mit leeren Händen da. Nichtsdestotrotz aufstehen – weitermachen!

Am kommenden Samstag den 2. April spielen wir zu Hause (Cortendorf) um 12.30 gegen Ebern!

#waldsachsenhatbock

U16 – Junioren Testspiel

Logo DJK TSV Rödental

SG TSF Theisenort U15 – DJK U16   2:5 (0:1)

Eine gemischte Mannschaft unseres U16 & U15 Jahrgangs trat am Samstag, den 26.03.2022 gegen den 2007er Jahrgang der SG TSF Theisenort an.
Die Partie war von beginn an umkämpft. Die beiden Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend, wobei sich die Spielanteile klar Richtung DJK verlagerten. Nach mehrmonatiger Trainingszeit auf dem städtischen Kunstrasen hatten unsere Junioren auf dem Rasenplatz in Theisenort damit einige Probleme. Die Anzahl der technischen Fehler war ungewohnt hoch. Es war wohl kein Zufall, dass der einzige Treffer im ersten Durchgang nach einer Ecke fiel. Zur Halbzeit stand es 0:1. In der zweiten Hälfte fanden sich unsere Junioren zunehmend besser zurecht. Der Ball lief besser und wir konnten uns einige Torchancen erspielen. Ein weiteres Tor fiel nach einer Ecke, die anderen Treffer erzielten wir aus dem Spiel heraus. Die Gastgeber wurden meist durch Kontersituationen gefährlich. Zwei dieser Situationen konnten wir nur durch ein taktisches Foul stoppen. Die beiden fälligen Freistöße verwandelten die Hausherren. Einer fand den direkten Weg ins Tor, der andere konnte per Nachschuss verwandelt werden. Am Ende gewinnt unsere U16 verdient mit 2:5.
Trotz des Sieges können wir mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden sein. Die nötige Konzentration und Bereitschaft ans Limit zu gehen hat gefehlt. Zu Saisonstart wollen und werden wir anders auftreten! An diesen Worten lassen wir uns auch gerne messen.
 
Wir wünschen der SG TSF Theisenort U15 eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

waldsachsenhatbock #U16Junioren#U15Junioren

U9 F-Jugend – TSV Unterlauter – DJK TSV Rödental 6:1

Am Freitag den 25 03.2022 trat unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen eine starke Mannschaft des TSV Unterlauter an. Unsere ersatzgeschwächte Mannschaft begann das Spiel sehr nervös und lag schnell mit 0-2 im Rückstand. Hoffnung in unserer Mannschaft kam nochmal nach dem 1-2 Anschlusstreffer durch unseren Kapitän Jay Packert auf. Jedoch war die Herausforderung für unsere Mannschaft an diesem Tag zu groß.
Aber auf unserem gemeinsamen Weg im Vereinsleben wollen wir nicht nur die schönen Seiten und Momente erleben, sondern auch die nicht so schönen, denn erst in den Momenten der Niederlagen lernen wir am meisten.
Daher fairerweise Glückwunsch zum 6-1 an den TSV Unterlauter. Niederlagen und Erlebnisse brechen uns manchmal das Herz, aber sie verändern uns! Und mit diesem Wissen und neuen Elan wollen wir die neuen Spiele und Aufgaben angehen.

#waldsachsenhatbock

Erste Testspiele der U13

🖤❤️D-Junioren❤️🖤

Unsere U13 befindet sich mitten in der Vorbereitung. Die ersten zwei Testspiele sind auch bereits absolviert worden. Im Frankenwald beim 6:1 für den Gastgeber befanden sich unsere Jungs noch im Winterschlaf. Eine deutliche Steigerung gab es am vergangenen Wochenende in Steinwiesen. Gegen das Obere Rodachtal sah man in der ersten Halbzeit zwei gleich starke Teams. Allerdings konnte nur der Gastgeber seine Chancen in Tore ummünzen. In der zweiten Hälfte gelang es unseren Jungs das Spiel zu bestimmen und sich einige gute Möglichkeiten herauszuspielen. Die Chancenverwertung jedoch war an diesem Sonntagvormittag einfach mangelhaft! Es blieb beim 2:0!

Beiden Mannschaften wünschen wir eine erfolgreiche Runde in der BOL Quali!

Wir starten die Rückrunde am 26. März um 12.30 mit dem Heimspiel gegen den FC Lichtenfels!

#waldsachsenhatbock

Blitzturnier DJK U9

🖤❤️U9-F Jugend❤️🖤

Am vergangenen Sonntag fand unser erstes Blitzturnier in der Franz Giebel Halle statt. Teilnehmende Mannschaften waren die SG Itzgrund der TSV Scheuerfeld der TSV Grub am Forst sowie unsere DJK. Es war von Anfang an ein sehr ausgeglichenes Turnier mit knappen Ergebnissen, was man auch durch die Anzahl der erzielten Tore sehen konnte, 12 Tore nur in zwölf Spielen. Unsere Mannschaft spielte in jedem Spiel gut mit, mußte aber durch etwas Pech den Gäste Mannschaften Vortritt lassen. Sieger wurde die Mannschaft aus Scheuerfeld. Allen Kindern konnte man ansehen das sie Spaß hatten endlich mal wieder ein Fußballturnier spielen zu können. Wobei die Platzierungen nicht im Vordergrund standen.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

#waldsachsenhatbock#

🇺🇦 #waldsachsenhilft 🇺🇦

Durch die Möglichkeit, Bernd Luthardt Handwerk rund ums Haus aus Meeder, bei einem Hilfsgütertransport nach Lublin an die Polnisch/Ukrainische Grenze zu unterstützen, hat Edeka Klinner zwei unterschiedliche Pakete für Euch vorgepackt.

Ein Hygiene-Paket im Wert von 5.- € und ein Lebensmittel-Paket im Wert von 10.-€. Diese beinhalten Artikel, welche laut Caritas Vorort ( diese übernimmt die Verteilung, auch auf der Ukrainischen Seite ) am dringendsten benötigt werden. Der Transport soll bereits nächsten Mittwoch starten, daher solltet ihr, wenn auch ihr helfen wollt, schnell in einen unserer Märkte und zur Unterstützung eines der Pakete sponsern.

Es gibt auch noch andere Möglichkeiten die Aktion zu unterstützen. Um die Fahrzeuge mit einer Ladekapazität von bis zu 22Tonnen mit Treibstoff zu versorgen, könnt ihr an der ARAL Coburg in der Rodacher Straße Gutscheine hierfür kaufen. Benötigt werden zu dem Sachspenden wie Decken, Schlafsäcke, Isomatten sowie Mützen und Handschuhe. Die Sachen müssen in Karton/Kisten verpackt sein, damit sie stapelbar sind. Abgeben könnt ihr die Karton/Kisten dann bei uns in den Edeka Klinner Märkten. Wir sagen jetzt schon VIELEN DANK an allen Beteiligten!!!

https://www.handwerk-coburg.de/index.php

https://www.edeka.de/eh/nordbayern-sachsen-th%C3%BCringen/edeka-klinner-gnaileser-stra%C3%9Fe-29/index.jsp

https://www.edeka.de/eh/nordbayern-sachsen-th%C3%BCringen/edeka-klinner-coburger-stra%C3%9Fe-133/index.jsp

Blitzturnier DJK-Bambinis

❤️🖤🦅 G-Junioren 🦅❤️🖤

Nach langem Warten und Hoffen konnten unsere Bambinis am vergangenen Sonntag zum ersten Mal in ihrer Fussballkarriere Spielerfahrung sammeln.Bei unserem Blitzturnier in der Göbelhalle stand das Motto „Spass und Spiel“ an erster Stelle.Den Kids unserer G-Jugend war die Freude und Aufregung, das erste Mal im Trikot für ihren Verein aufzulaufen, ins Gesicht geschrieben.Bei insgesamt sechs Spielen unserer DJK gaben die Kleinsten alles und belohnten sich schließlich selbst mit dem ersten Tor für die Mannschaft durch unseren Julian Mathyssek. Am Ende des Turniervormittags waren die Kids müde aber überglücklich. Bei der Siegerehrung nahmen ihre Augen den Glanz der Medallien an, die sie stolz in den Händen hielten. Es war ein voller Erfolg für alle Teilnehmer!Wir freuen uns darauf, in der kommenden Zeit durch die Teilnahme an einigen Turnieren und Spielen an diesen ersten Erfahrungen anknüpfen zu können.

Wir bedanken uns bei den anderen Mannschaften vom SV Steinwiesen, SC 06 Oberlind und dem SV Tambach für eure Teilnahme und freuen uns auf weitere Zusammenarbeit.

#waldsachsenhatbock

Testspiel SG Altenkunstadt – DJK / TSV Rödental – 4:0

Unsere U15 trat am Sonntag den 27.02.2022 in Arnstein gegen die SG Altenkunstadt zu einem Testspiel an. Auf einem schwer bespielbaren Untergrund versuchten beiden Mannschaften ihr Spiel aufzuziehen. Bereits in der 9. Minute konnte die erste große Chance herausgespielt aber von Maximilan H. per Kopf nicht verwertet werden. In der 17. Minute kamen die Waldsachsener wieder vor das gegnerische Tor und Linus N. versuchte, leider ohne Erfolg, abzuschließen. Die DJK konnte sich immer wieder gute Chancen erspielen, verloren aber oft den Ball im Mittelfeld durch Fehlpässe bzw. zu ungenaue Pässe. So kam es das der Druck von Altenkunstadt immer größer wurde und sie auch näher an das DJK-Tor kamen. Letztlich fiel in der 26. Minute das 1:0 für die SGA. Insgesamt war die erste Halbzeit ein Spiel auf gleicher Augenhöhe beider Mannschaften.

In der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter. Jedoch waren die Waldsachsener nun öfters sehr unkonzentriert, da sich einige Spieler mit den Schiedsrichterentscheidungen nicht identifizieren konnten. So litt das eigene Spiel unter diesen Umständen und es gelang Altenkunstadt in der 54. Minute auf 2:0 zu erhöhen. Zum Ende hin wurde das Spiel immer hitziger aber die SGA blieb clever und erhöhte in der 65. Minute auf 3:0. Kurz vor dem Abpfiff kam es noch zu einem Foulelfmeter im eigenen Strafraum den Altenkunstadt in der 70. Minute zum 4:0 Endstand verwandelte.

Vielen Dank für die Einladung zum Testspiel. Wir wünschen der SG Altenkunstadt eine erfolgreiche Rückrunde.

#waldsachsenhatbock #weitergehts

DJK U17 – SC 06 Oberlind U17 0:1 (0:1)

Am Sonntag (20.02.) absolvierten unsere Ältesten ihr erstes Spiel im Jahr 2022. Zu Gast war die U17 des Kreisoberligisten SC 06 Oberlind.Bereits zu Spielbeginn zeichnete sich ab, dass die Gäste eine eher passivere Rolle einnehmen wollten, was sich mit zunehmender Spieldauer intensivierte. Unsere U17 kontrollierte das Spiel und hatte viel Ballbesitz. Diese Situation kennen unsere Jungs, konnten nach der langen Spielpause seit Oktober aber nur selten einen Vorteil daraus schlagen.Unser Spiel war zu fehlerbehaftet um die Gäste aus Südthüringen permanent unter Druck zu setzen. Besonders in der erste Halbzeit fanden wir kaum Lösungen und waren deshalb nur selten torgefährlich.Anfang der ersten Halbzeit erzielten die Oberlinder den einzigen Treffer der Partie durch einen direkten Freistoß. Im zweiten Durchgang steigerten wir uns deutlich und erspielten uns mehrere Torchancen. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Druck aufs Gästetor immer größer. Wir konnten jedoch keine dieser Chancen nutzen und es blieb beim 0:1 Endstand.Über das Ergebnis sind wir natürlich enttäuscht, konnten jedoch wichtige Erkenntnisse aus dem Spiel ziehen.Wir blicken positiv und selbstbewusst nach vorne!

Wir wünschen dem SC 06 Oberlind eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

#waldsachsenhatbock#U17Junioren

Testspiel gegen Großgarnstadt

❤️🖤 Herren ❤️🖤

Die gute Form, die die Waldsachsener Erste aufweist, konnte auch am gestrigen Samstag gegen den SV Großgarnstadt bestätigt werden. Bei dem verdienten 4:2 Sieg auf dem Rödentaler Kunstrasen waren die DJKler die gefährlichere und effizientere Mannschaft. Wir wünschen dem SV Großgarnstadt eine erfolgreiche und verletzungsfreie Rückrunde. Am kommenden Dienstag geht es für unsere Herren zum letzten Test nach Frohnlach.

#waldsachsenhatbock

Follow by Email
Facebook
Instagram